18.10.2016, 09:27 Uhr

Österreichisches Museumsgütesiegel für weitere fünf Jahre

BAD LEONFELDEN. Als einziges oberösterreichisches Museum erhielt das Schulmuseum in Bad Leonfelden kürzlich zum dritten Mal die Berechtigung zur Führung des Prädikats „Träger des Österreichischen Museumsgütesiegels“ und damit die Bestätigung seines internationalen Museumsstandards. Seitens der Fachjury wird als Begründung dieser Auszeichnung das klare Leitbild, das Forcieren der Forschungsarbeit und das überaus große Engagement aller Beteiligten hervorgehoben.
Eine Delegation des Vorstandes unter Obmann Norbert Frühmann übernahm die entsprechende Urkunde im Kongresssaal von Eisenstadt. Die Sonderausstellung „Erwischt!" ist noch bis einschließlich 1. November zu besichtigen (Führungen an Dienstagen, Sonn- und Feiertagen jeweils um 14 und 15.30 Uhr). Während der Wintersaison werden nur Gruppenführungen nach telefonischer Voranmeldung angeboten (07213 6397) durchgeführt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.