30.09.2016, 08:14 Uhr

Reisenberger KG wird erster Klimabündnis-Betrieb in Zwettl

Norbert Rainer, Regionalstellenleiter Klimabündnis OÖ, Robert Reisenberger, Maria Reisenberger und Landesrat Rudi Anschober (Foto: Hans Filipp)
ZWETTL. Kürzlich überreichte Landesrat Rudi Anschober im Rahmen der Lebensstilmesse "WearFair & mehr" die Urkunden an die 30 neuen Klimabündnisbetriebe aus ganz Oberösterreich. Der Familienbetrieb Reisenberger KG aus Zwettl ist nun der erste Klimabündnisbetrieb in Zwettl. Die vorbildlichen Betriebe kommen aus den unterschiedlichsten Branchen und haben sich dem Verbessern ihrer eigenen Klimabilanz verschrieben. Gemeinsam mit dem Klimabündnis haben sie Maßnahmen erarbeitet, die sie schrittweise umsetzen. Hierbei stehen bei vielen Unternehmen das Dämmen der baulichen Struktur, die Nutzung von Ökostrom und LED-Beleuchtung oder eine umweltfreundliche Mobilität wie Ernährung auf dem Programm. „Unser Beratungsmotto lautet: Mit grünen Maßnahmen schwarze Zahlen schreiben! Diese Unternehmen zeigen eindrucksvoll, dass sich Klimaschutz für Wirtschaft und Gesellschaft rechnet. Wir sind stolz, dass sie nun unsere Klimabündnisfamilie bereichern“, freut sich Klimabündnis-Regionalstellenleiter Norbert Rainer. 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.