17.06.2016, 08:14 Uhr

Siebenjähriger aus Steyregg von Auto erfasst

(Foto: Rotes Kreuz)
STEYREGG. Ein 47-Jähriger aus Steyregg erfasste kürzlich mit seinem Pkw einen Siebenjährigen ebenfalls aus Steyregg. Der Mann war mit seinem Auto im Stadtgebit in der Förgenstraße unterwegs. Beim Haus Nummer 1 querte plötzlich ein Kind die Straße. Der Lenker konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und erfasste den Buben mit dem Auto, welcher zu Boden geschleudert und unbestimmten Grades verletzt wurde. Die Rettung brachte ihn in den Med Campus III des Kepler Universitätsklinikums.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.