16.08.2016, 08:26 Uhr

Sportunion Schweinbach trauert um Albert Kroiß

(Foto: Berger)
ENGERWITZDORF. Nach langer, schwerer Krankheit ist nun Albert Kroiß im 76. Lebensjahr verstorben. 1985 trat er der Stocksportsektion bei und wurde 1994 zum Sektionsleiter gewählt. "Bertl" wie er liebevoll genannt wurde, übte diese Funktion 13 Jahre lang aus und war auch als mehrmaliger Mannschafts-, Vereins- und Gemeindemeister sportlich sehr erfolgreich.
Bei der 50-Jahr-Feier der Sportunion Schweinbach 2012 wurde ihm das Vereins- und
auch das Landesverbandsabzeichen in Gold überreicht. Albert Kroiß übte in den letzten 15 Jahren auch im Stocksport-Bezirk 19 die Funktion des Bezirksobmann-Stellvertreters aus und wertete bei unzähligen Turnieren und Meisterschaften die Ergebnisse aus. Der Vereinsvorstand und besonders die Stocksportler bedanken sich bei Bertl auf das Herzlichste und werde ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.