06.07.2016, 17:07 Uhr

Plakolm wird JVP-Landesobfrau

Claudia Plakolm (8. v. l.) ist die Tochter des Waldinger Bürgermeisters Johann Plakolm. (Foto: JVP)

Bei Landeskonferenz stellte Junge ÖVP die Weichen für die Zukunft

LINZ. Demnach wird beim JVP-Landestag am 14. Oktober der Fahrplan zur Erstellung eines neuen Leitantrages beschlossen und somit der Grundstein für die nächsten drei Jahre gelegt. Ein wesentlicher Tagesordnungspunkt bei der Landeskonferenz war die Nominierung von Claudia Plakolm (21) aus Walding zur Kandidatin für die neue Landesobfrau. Sie ist nun offiziell die designierte Nachfolgerin der amtierenden Landesobfrau Helena Kirchmayr.

„Die Junge ÖVP OÖ ist auf allen Ebenen, von der Gemeinde- bis hin zur Landespolitik sehr erfolgreich. Wir sind die politische Jugendorganisation in Ober-#+österreich. Der Schlüssel zum Erfolg sind ein motiviertes Team, viele engagierte Mitglieder und Funktionäre, die aktiv am öffentlichen Leben mitarbeiten. Es ist für uns Junge wichtig, dass wir nicht nur politische Ämter bekleiden, sondern unsere Chancen nutzen. Gerade in der Gemeindepolitik werden viele kleinere Projekte umgesetzt, die große Wirkung haben“, sagte Plakolm.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.