16.03.2016, 10:32 Uhr

Straßenspektakel Feldkirchen wird weiter gefördert

FELDKIRCHEN (reis). Zu einem Publikumsmagneten hat sich das Feldkirchner Straßenspektakel entwickelt. Im Gemeinderat wurde über die 10.000 Euro Subvention diskutiert. Die FP kritisierte, dass daraus eine Dauerförderung werde. Sie ortet eine Ungleichbehandlung der Vereine. Die SP argumentierte, dass die Gemeinde quasi das Eintrittsgeld der Bürger bezahle. Die Subvention wurde mit großer Mehrheit genehmigt. Das Straßenspektakel findet heuer am 30. Juli 2016 statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.