14.04.2016, 15:50 Uhr

Rene Hofer auf Titeljagd

(Foto: Hofer)
ALBERNDORF. Kürzlich fand das erste 85er Motocross-Rennen der Saison auf der Natrustrecke in Brezice statt. Nach der Bestzeit im freien Training konnte sich der Alberndorfer Rene Hofer auch die beste Zeit im Pre-Qualifying Practice sichern, was die Pole Position beim Qualifying Race bedeutet.
Im ersten Lauf war Hofer nach dem Start vierter, konnte aber sofort die Führung übernehmen. Nach einem Sturz auf der frisch bewässerten Bahn konnte sich der Alberndorfer wieder an die Spitze setzen. Im zweiten Lauf war der junge Motocross-Sportler bereits in der dritten Kurve in Führung und konnte diese auch halten. Somit gewann er seinen ersten 85er Europameisterschaftslauf.

Als Vorbereitung auf die nächsten 85er Rennen nahm Hofer an der ersten Jugend ÖM des Jahres in Langenlois teil und konnte auch hier das Rennen mit 44 Sekunden Vorsprung gewinnen. Beim Auner 2-Takt Cup konnte der Alberndorfer nach dem Start auf Rang Sieben bis zum führenden Chris Lackner aufschließen und mit einem Rückstand von 0,07 Sekunden den zweiten Rang erreichen. Im zweiten Durchgang ging er mit der 125er an den Start, wo er sich in der vierten Runde in Führung setzte und das Rennen gewann.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.