28.04.2016, 08:35 Uhr

SVG holte viermal Edelmetall

Martin Pfarrhofer erfrischt sich während dem Lauf. (Foto: SVG/Gattermayr)
PARNDORF. Dass die Duathleten des SV Gallneukirchen eine Macht sind, bewiesen sie einmal mehr bei den Staatsmeisterschaften in Parndorf: Gold für Franz Reichör, Silber für Joachim Rathbauer sowie jeweils Bronze für Martin Pfarrhofer und Manfred Wurzer in ihren Klassen: So liest sich das ausgezeichnete Ergebnis über die Kurzdistanz (10 km Lauf – 40 km Rad – 5 km Lauf). Dass die SVG-Athleten zu den Besten im über 200 Teilnehmer starken Feld zählen, machte auch bundesweit Furore: Beim ÖTRV Vereinscup, der elf Bewerbe des Österreichischen Triathlon-Verbandes umfasst, liegen sie nach dem Bewerb in Parndorf an zweiter Stelle von 42 Teams aus ganz Österreich.

Ergebnisse
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.