05.06.2016, 21:23 Uhr

SVG JUDO-Bundesligateam mit Topleistungen

Bundesligamannschaft SVG (Foto: Christian Leonfellner)
Schon das Unentschieden gegen Union Graz letzte Woche zeigte, dass die Bundesligamannschaft des SV Gallneukirchen in super Form ist. Nach einem Halbzeitrückstand von 4:3 drehten sie die Partie noch auf ein 7:7 und konnten einen mehr als verdienten Punkt mit nach Hause nehmen. Je 2 Punkte durch Valentin Leonfellner und Martin Nagler, je einer von Marco Inreiter, Victor Vonwiller und Martin Mairhofer, der den amtierenden Staatsmeister bis 90 kg besiegte.
Mit Spannung blickte die Mannschaft diesen Samstag der Partie gegen Wattens Tirol entgegen. Die drei bisher ausgetragenen Mannschaftskämpfe endeten alle mit einem Unentschieden. Motiviert durch die guten Leistungen gegen Union Graz und mit dem festen Vorhaben dem ewigen Unentschieden ein Ende zu bereiten, schafften die Judoka aus Gallneukirchen einen fulminanten 10:3 Sieg. Je zwei Punkte durch Valentin Leonfellner, Ralf Albrecht und Martin Mairhofer. Je einen Punkt durch Florian Schlader, Günther Klambauer, Harald Inreiter sowie Marco Inreiter.
Zu dem am 18. Juni in Gallneukirchen stattfindenden OÖ-Derby gegen Union Kirchham lädt der Judoverein des SV Gallneukirchen herzlich ein und bittet um lautstarke Unterstützung – Spannung ist garantiert! Kampfbeginn: 19 Uhr
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.