29.04.2016, 08:59 Uhr

Generationswechsel bei SOMMER Österreich

Von links: Mario, Erwin und Stefan Koll (Foto: Koll)

WALDING. Am 4. April 2000 wurde SOMMER Österreich von Erwin Koll und Gerd Schaaf, dem Geschäftsführer von SOMMER Deutschland gegründet. Am 1. Mai 2016 übergab nun Erwin Koll die Geschäftsführung an seine Söhne Mario und Stefan Koll.

Zur Übergabe wurde ein Fest mit mehr als 110 Gästen im Vedahof veranstaltet. Zur Überraschung des ehemaligen Geschäftsführers kamen der Waldinger Bürgermeister Johann Plakolm und der Landeshauptmann Josef Pühringer, welcher ihm das Silberne Verdienstzeichen des Landes OÖ überreichte.

Erfolgreiche Firmengeschichte
Das erste Büro bzw. Lager wurde in Ottensheim angemietet. Die Firma entwickelte sich sehr positiv, viele Kunden wurden gewonnen, die Lieferungen erhöhten sich und schnell wurde das Geschäftslokal zu klein. Ein größeres Gebäude wurde in Walding gefunden. Die ersten Mitarbeiter kamen und die Produktpalette weitete sich aus. Mit 1. Jänner 2010 wurde das neu errichtete Firmengebäude in Walding bezogen. Mittlerweile beschäftigt SOMMER Österreich neun Mitarbeiter. Mario und Stefan Koll werden, gemeinsam mit dem SOMMER-Team, die Geschäfte weiterführen. Ein enger Kontakt zu den Kunden und Partnern ist ihnen wichtig. Ebenso stehen Produktqualität, Zuverlässigkeit und Service an oberster Stelle. Erwin Koll wird bis 31. Dezember 2017 noch aktiv im Unternehmen mitarbeiten und seine Söhne unterstützen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.