02.08.2016, 16:32 Uhr

Burgarena Finkenstein: Lachen ohne Ende

Wann? 13.08.2016 20:00 Uhr

Wo? Burgarena Finkenstein, Altfinkenstein 14, 9582 Finkenstein am Faaker See AT
Lachen ohne Ende: am 13. August - Burgarena Finkenstein, u.a. mit Kindermund (Foto: Konzertagentur Knapp)
Finkenstein am Faaker See: Burgarena Finkenstein |

Am 13. August, 20 Uhr, Burgarena Finkenstein: mit Kindermund, Walter Kammerhofer, Heinz Lagler, Sepp Wölbitsch

Die Stars der österreichischen Faschingsbühnen und aus der Sendung „Narrisch guat“ sind auch im Sommer Garanten für humorvolle Abende, mit dabei: Dietlinde und Hans-Wernerle alias Kindermund, Parodist und Stimmenimitator Heinz Lagler, Sepp Wölbitsch und sein „potschertes Leben“, Alltagsgeschichten mit Walter Kammerhofer.

Garanten für Lachgranaten

Wer kennt sie nicht, die beiden „Kids“ aus „Narrisch guat“? Dietlinde und Hans-Wernerle alias Kindermund strapazieren aber nicht nur in der beliebten ORF-Sendung die Zwerchfelle, sondern auch auf der Burgarena. Kein Auge bleibt trocken, wenn sie auf ihren Hochstühlen sitzend in Kindermund-Art aus dem täglichen Leben plaudern und ihre Probleme mit Lehrern, Eltern und sonstigen Zeitgenossen schildern.

Ebenfalls „narrisch guat“, und zwar als Parodist, ist Heinz Lagler von der Faschingsgilde Althofen. Er ist Perfektionist, singt alles live und man glaubt, die Originale stehen auf der Bühne, egal ob Juppi Heesters, Peter Kraus, Wolfgang Ambros, Semino Rossi, Grönemeyer oder Hansi Hinterseer …

Das „potscherte Lebn“ von Sepp Wölbitsch ist legendär. Wenn er die Bühne betritt, hat man das Gefühl: Was kann ein Mensch allein nur alles falsch machen … Und wenn er dann von seinen Fehltritten und „Schicksalsschlägen“ erzählt, möchte man nur eines: ihn umarmen und trösten. Doch ist der Kerl wirklich so arm?

Dass „narrisch guate“ Faschingshumoristen nicht nur aus Kärnten kommen, das beweist Walter Kammerhofer mit seinen Alltagsgeschichten aus Niederösterreich. „Der Kammerhofer“ machte bei Schulaufführungen seine ersten Bühnenerfahrungen und tritt seit 15 Jahren als Kabarettist auf. Man kennt ihn aus der ORF-Sendung „Narrisch guat“ und auch von den „Lachen ohne Ende“-Abenden auf der Burgarena Finkenstein. Heuer zeigt „der Kammerhofer“ Ausschnitte seines Best-of-Programms.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.