27.06.2016, 08:00 Uhr

Es knattert, surrt und röhrt am Nassfeld

Veranstaltungsteam: Andreas Werth (Mitte) von der Reitwagen Ranch mit Arnold Westermayer und Silvia Peschek

Coole Bikes, waghalsige Fahrer, Mädels, Hitze und Staub waren der Mix für die Reitwagen Ranch.

TRÖPOLACH (nic) Drei Tage bestimmten die Fans der motorisierten Zweiräder das Geschehen am Nassfeld. Höhepunkt war am Samstag das 4. Hill Climbing, bei dem es kein Fahrer ins Ziel schaffte.
Doch auch rundherum gab es mit Infoständen, Festzelt und der Möglichkeit zu Benzin-Gesprächen und dem Ausprobieren der ausgestellten Bikes viel zu tun. Insgesamt war die Reitwagen-Ranch 2016, die auch der Tourismusvweband mit organisierte, ein voller Erfolg
Auch da: Markus Brandstätter, Peter Gratzer, Leopold Astner, Christina Ball und Karl-Heinz Klose.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.