05.09.2016, 20:30 Uhr

Senza confini Fest mit Kunst und Kulinarik

Zeigten Brauchtum aus Slowenien: Lveja Kaucic und Bogdan Gantar
VILLACH (ak). Die Premiere des "Senza confini Fest" am Parkplatz des ATRIO in Villach verlief noch etwas holprig, man hätte sich sicherlich etwas mehr Besucher gewünscht. Diejenigen, die sich dieses Drei-Regionen-Fest nicht entgehen ließen, erlebten allerdings Kunst, Kulinarik und Brauchtum aus Friaul-Julisch-Venetien, Slowenien und Kärnten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.