15.04.2016, 10:55 Uhr

Experimente nur für Mädchen

Erforschen warum eine Windel den Babypopo trocken hält: Claudia und Katharina
LANDSKRON (ak). Beim Science4Girls Tag in der Neuen Mittelschule Landskron konnten ausschließlich Mädchen der dritten Klassen gemeinsam mit Schülerinnen der Volksschule Landskron, experimentieren und forschen.
Mit Begeisterung wurden verschieden Zuckersorten analysiert, Babywindeln zerschnitten, der gewichtige Unterschied zwischen Cola und Cola light ergründet und Fingerabdrücke mit Kakao festgehalten. Insgesamt fesselten elf Stationen die Aufmerksamkeit der Schülerinnen und sorgten so für einen spannenden Unterricht.
"Die Schülerinnen entdecken Phänomene und forschen wie Wissenschaftler, dabei wird ihr Selbstvertrauen im naturwissenschaftlichen Bereich gestärkt", so Lehrerin Katrin Zammernig, die dieses Projekt betreut.
Der Science4Girls Tag ist ein altersübergreifendes Mentoringprojekt der Pädagogischen Hochschule Kärnten, mit dem Ziel, das Interesse von Mädchen für Technik und Naturwissenschaften zu wecken und zu fördern.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.