15.07.2016, 17:08 Uhr

Kreativer Sommerworkshop im Garten der Galerie Šikoronja

Die jungen Kreativen mit Künstlerin Barbara Ambrusch-Rapp, Assistentin Christa Zellot, GR Mirko Oraže und Galeristin Marija Šikoronja (Foto: KK Veranstalter)
Sankt Lambrecht: Galerie Šikoronja |

Ein Kreativ-Workshop im Freien und dann auch noch eine Ausstellung in einer "echten Galerie" wurde für Schulkinder aus Rosegg und Velden zum Ferienhöhepunkt.

Zwei Nachmittage lang haben die jungen Künstlerinnen und Künstler auf Einladung der Gemeinde Rosegg ihre unkonventionellen Kreationen als Mix aus Collage und Malerei geschaffen. Vom Spinnennetz-Wurftraining über Tierpflanzen, die aus Zäunen wachsen, einer Waschmittelfrau im Weltall bis zur umgedrehten Stadt mit verrückten Plätzen zum Leben gab es praktisch nichts, was es nicht gibt.

Galerie als Ort der Begegnung

In jede Richtung die Türen offen halten möchte Galeristin Marija Šikoronja auch weiterhin: "Es ist wichtig, bereits in jungen Jahren zur Kreativität motiviert zu werden. Die Unbekümmertheit, mit welcher Kinder und Jugendliche der Kunst begegnen, ist eine wunderbare Erfahrung, die eine Persönlichkeit für ihr ganzes Leben prägt." In diesem Sinne öffnete sie auch heuer wieder ihr Haus und ermöglichte damit den jungen Menschen das kreative Arbeiten an einem besonderen Ort der Kunst.

Kreative Bildgestaltung mit einer Künstlerin

Mit künstlerischen Techniken wie Collage, Assemblage und Malerei
gestalten wir kreative Bilder und Steinobjekte als unvergleichliche Unikate – das war Inhalt der Einladung an Interessierte, der dreizehn Schulkinder aus Rosegg und Velden prompt gefolgt sind.

Die Veldener Multimediakünstlerin Barbara Ambrusch-Rapp war begeistert von den Workshop-Teilnehmenden: "Es war sehr schön zu erleben, wie die jungen Menschen höchst individuell an das Angebot der Mischtechnik herangegangen sind. Mit großer Freude durfte ich sie bei der eigenständigen Erarbeitung ihrer teils spontan entstandenen bzw. akribisch durchgeplanten Werke begleiten und die Entdeckung der eigenen Potentiale unterstützen."

Und an die Adresse des Gemeinderates: "Herzlichen Dank an Mirko Oraže für die Organisation sowie allen Beteiligten, die diesen Workshop ermöglicht haben und damit der Kreativität unserer Jugend eine Plattform bieten!"

Workshop-Assistentin Christa Zellot aus Rosegg freute sich: "Die Gruppe wurde von Barbara inspiriert, Abenteuer aus dem Kopf sichtbar zu machen. Das spontane und klare Handeln der jungen Talente hat mich beeindruckt."

Am Vernissagenabend zur Ausstellung des renommierten Kärntner Künstlers Peter Krawagna wurde eine Auswahl der Arbeiten aus diesem Workshop den zahlreichen Besucherinnen und Besuchern in der Galerie Šikoronja präsentiert. Als Draufgabe hat die Gemeinde auch einen von Claudia Samitz liebevoll gestalteten Flyer als Dokumentation mit Werkabbildungen und Statements der Kinder aufgelegt.

Gut angenommene Initiative der Gemeinde Rosegg mit Unterstützung von Sponsoren

Ermöglicht wurde diese schöne Aktion auf Initiative und mit Unterstützung der Marktgemeinde Rosegg im Rahmen der Projekte „Familienfreundliche Gemeinde“ und „Gesunde Familie“. Die Galerie Šikoronja öffnete ihr Haus. Die Bäckerei Mitsche, il gusto und Roseggs Bürgermeister Franz Richau versorgten die fleißigen Kreativen mit Speis und Trank. Finanzielle Unterstützung leisteten die Raiffeisenbank Rosegg, Marktgemeinde Velden und Schloss/Tierpark/Labyrinth Rosegg.

Alle Fotos: KK Veranstalter
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.