23.04.2016, 11:22 Uhr

Besuch des Kindergartens St. Martin in der Kärntner Tourismusschule

Am Donnerstag, dem 31. März 2016, bekam die Klasse 2CT2 Besuch von den Kindern des Kindergartens St. Martin und ihren zwei Kindergartenpädagoginnen. Jedes Einzelne der zehn Kindergartenkinder bekam einen Schüler zugeteilt, mit dem es einen Reindling backte, Bärlauch- Nudeln krendelte und einen Salat zubereitete.

Die Kinder freuten sich über ihre Kochhüte und ihre Schürzen. Die KLeinen stellten sich sehr gut an, und man konnte erkennen, dass es ihnen sichtlich Spaß machte, einmal selbst am Herd zu stehen und zu kochen. Alle Kinder durften am Schluss den selbstgebackenen Reindling mit nach Hause nehmen und die Schüler der Klasse 2 CT bekamen ihrerseits von jedem Kind einen selbstgestalteten Topflappen als Geschenk.

Die Schülerinnen und Schüler der Tourismusschule gefielen sich in der Rolle des „Kochlehrers“ und arbeiteten gerne mit den Kindern. Es ist ihnen ein Anliegen, dass die Kinder eines Tages selbst mit viel Freude und Leidenschaft am Herd stehen und nicht auf Fertigprodukte zurückgreifen werden. Begleitet wurde das Projekt von Diplompädagoge Andreas Fauland, der die jungen Talente tatkräftig unterstützte.

Sarah Pirker, 2CT2
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.