30.04.2016, 20:09 Uhr

Schau ich vom Berglein in das liebe Kärntnerland ... Heimatlied Volks Lied Werke Komponist. Anton Schmid

Schau ich vom Berglein, in das liebe Kärntnerland,
da lacht die Welt mich an; im allerschönsten Gewand.
Da muss ein Lied klingen - in die freie Weite,
sonst täte mein Herz springen voll Freude!

Nicht lange tu ich allein, mit meinen Liedern sein;
die Grille auf dem Rain fällt mit seiner Stimme ein.
Die Blätter und die Blüten, vom alten Lindenbaum,
singen voll Freude mit mir - daheim, daheim!

Zieht schon das Abendgeläut über die Ebene her;
behüt dich Gott - mein lieber Berg!

Jetzt ist kein Bleiben mehr, muss wieder hinunter steigen,
und von dir Abschied nehmen;
Ich werde wohl wieder herauf kommen!

Schau ih vom Berglan ins liabe Karntnaland,
da lächt die Welt mir an, im ällascheansten Gwand!
Da muaß a Liadle klingen, in d. freie Welt,
sunst tat mei Herzle springen voll Freud!
Nit lang tua ih allan mit meine Liadlan sein;
s, marschale aufn Ran fällt mit sein Stimmlan ein.
Die Blattlan und die Blüah vom ältn Lindnbam
singan voll Freid mit mir: daham- daham!
Ziat schon es Abndgläut über die Ebm her,
pfüat Gott mei liaber Berg, hiatz is ka Bleibn mehr,
muaß wieder abesteign und von dir Abschied nehm;
i wer wohl wieda aufa köm!
1 2
1
17
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
3 Kommentareausblenden
75.851
Erika Bauer aus Bruck an der Mur | 30.04.2016 | 20:33   Melden
395
Margarethe Hopfgartner aus Spittal | 30.04.2016 | 22:15   Melden
39.930
Doris Schweiger aus Amstetten | 01.05.2016 | 16:59   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.