26.04.2016, 08:23 Uhr

Nur die Arbeit ... von Heinrich Seidel

Nur die ARBEIT kann erretten,
nur die ARBEIT sprengt die Ketten.

ARBEIT MACHT DIE VÖLKER FREI!

Mensch,was dich auch immer quälte,
ARBEIT ist das Zauberwort.

ARBEIT ist des Glückes Seele!

ARBEIT ist des Friedens Hort!

Deine Pulse schlagen schneller,
deine Blicke werden heller
und dein Herz pocht munter fort!

________________________________--

1. Mai - Tag der Arbeit

Wir feiern den 1. Mai, den Tag der Arbeit,
obwohl an diesem Tag nicht gearbeitet wird;
nicht heute oder morgen,
denn das goldene Handwerk hat an Wert verloren,
außer einigen Dienstleistungsbetrieben,
wo Menschen für Menschen alles geben!

In früheren Jahren,
besonders im vorigen Jahrhundert,
hatten die Werktätigen noch Arbeit,
die mit körperlichem Einsatz kaum zu bewältigen war
und dankbar, für jeden freien Feiertag.

Sie kannten nur Pflichten!

Unser heutiger Tag besteht also eigentlich gleich aus zwei Festen:
Frühlingsfest und Feiertag!

Der Maibaum ist der Mittelpunkt einer solchen Festlichkeit.
Er ist eine mit Grün geschmückte Stange mit einem Kranz
und mit bunten Bändern festlich geschmückt.
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
7 Kommentareausblenden
27.282
Alois Knopper aus Klagenfurt | 26.04.2016 | 08:35   Melden
6.532
Hildegard Stauder aus Villach | 26.04.2016 | 09:33   Melden
27.282
Alois Knopper aus Klagenfurt | 26.04.2016 | 14:05   Melden
40.818
Hans Baier aus Graz-Umgebung | 26.04.2016 | 17:09   Melden
27.282
Alois Knopper aus Klagenfurt | 26.04.2016 | 18:41   Melden
9.303
Isabel k. aus Wolfsberg | 27.04.2016 | 22:32   Melden
6.532
Hildegard Stauder aus Villach | 28.04.2016 | 06:39   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.