14.10.2016, 20:47 Uhr

PETRUS und der KIRCHTURMHAHN; Text von meiner Schwester Mary

2
Schulzeichnung von Barbara Stauder
Petrus und der Kirchturmhahn ...

Petrus liebte seinen Herrn Jesus von ganzem Herzen!

Doch Jesus sprach zu seinem Jünger Petrus, dem Fels:
"Bevor der Hahn kräht, wirst du mich dreimal verleugnen!"

Der Wetterhahn über dem Kreuz, 
hoch auf der Kirchturmspitze
dreht sich gegen Osten
und sieht mit Tagesanbruch, 
als erster durch den Frühnebelschleier
die aufgehende Sonne blitzen.

Er lenkt den Sonnenstrahl hinunter in den Hühnerstall ab 
und schon ist der lebhafte Gockelhahn sofort hellwach.

Er hebt seinen Hals und kräht lautstark 
sein erstes Kikeriki !

Stolz streckt und stellt er sich dabei auf seine Krallenfüße,
dabei schüttelt er seine prächtigen, bunten Federn auf.
Mit gemäßigten und stolzen Schritten geht er durchs Heu.

Dabei kräht er noch lauter sein zweites  Kikeriki, wie neu !

Seine noch schlaftrunkenen, runden Hennen 
heben ihre Köpfe aus ihrem warmen Federkleid
und strecken ihre langen Krallen
auf den runden Holzgestängen aus.

Mit balancierenden Dehnungen plustern sie sich auf 
flattern und fliegen dann hinab zum Hahn.

Beglückt kräht dieser erfreut, lautstark ein drittes Mal.

So sind alle um sich scharrend,
als Frühaufsteher um sechs hellwach.
Die Hennen laufen umher, picken Körner
und legen fleißig ihre Eier.

Der Hahn in der Sonne auf dem Mist
schließt seine Augen und genießt...
In gold- und rotbraunen Herbstfarben
glänzt sein buntes Federkleid.

So warten alle auf das Kirchturmläuten
mit seinem zwölften Schlag (Sext).

Auf der Kirchturmspitze leuchtet der Wetterhahn
in der Mittagssonne.

Wie einst Petrus Untreue zu Gott,
dreht sich der Kirchturmhahn im Wind.
Mahnt uns Menschen
symbolisch zu Reue und Mut - nicht Gott
noch unseren Nächsten zu leugnen, bitte!

mea culpa - mea culpa - mea maxi ma culpa!

Läuten dann Frühabend's die Kirchturmglocken
nach sechs Stunden wieder
laufen eilig zurück in den Hühnerstall zum Schlafen
das ganze Gefieder.

Text: Marianne Wißkirchen, 2015
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentareausblenden
75.518
Erika Bauer aus Bruck an der Mur | 14.10.2016 | 21:43   Melden
40.822
Hans Baier aus Graz-Umgebung | 16.10.2016 | 22:47   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.