17.07.2016, 07:23 Uhr

STIMMUNG ... von Peter Rosegger / Hildegard Stauder

1
... wohl heut' wie Zur Uhrzeit blühen die Rosen und funkelt der Tau am Blütensaum ...
Das Schönste,
was im Innern ich empfunden,

Das ist so rein und zart;
lässt sich kaum denken.

Und will ich mich im Sinnen, traun, versenken;
so ist mir das Gefühlte schnöd verschwunden.

Und was es ist,
das mir so zart entsprossen?

Ich weiß es nicht,
und kann es nicht enthüllen!

Der Seele reinster Teil
nur kann es fühlen.

Und tief in meinem Herzen
liegt's verschlossen.

Peter Rosegger - aus der Sammlung: dem Himmel

---------------------------------------------------------------

Gedanken zum gestrigen atemberaubend schönen Sonnenuntergang;
in der stimmungsvollen Dämmerung:

Den fast wolkenlosen Abendhimmel im graublauen Licht
überzieht die untergehende Sonne im Westen
urplötzlich in eine sanfte Röte;
wie in jungfräulicher Verlegenheit errötend,
berührend, wundervoll und schaurig schön.

Ihren Betrachter wechselt die Sonne sich in eine helle, silberfarbige Scheibe
am purpurroten, gefärbten Himmel am Firmament;
das es einem fast den Atem nimmt.

Um mich herum scheint die Welt andachtsvoll still zu stehen,
in dem warmen blauroten, orangen, schattierten, getränkten Licht.

Die Vögel in den Zweigen stimmen an ihr Abendlied.
Sie lieben die friedsamen Geräusche des abenteuerlichen Dorfes;
wenn es geht zur Ruhe, dann verstummen auch sie.

Ein Schauspiel, wie man es nicht tagtäglich beobachten kann.

Bevor die Sonne im Westen glutrot untergeht
sie ihre letzte strahlende Leuchtkraft in der atmosphärischen Luftspiegelung
voll zur Geltung bringt.

Ein faszinierender, überwältigender Anblick,
der auch wehmütig stimmt,
in der malerischen, schönen Abenddämmerung!

Hildegard Stauder
1 4
5
21
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentareausblenden
75.625
Erika Bauer aus Bruck an der Mur | 17.07.2016 | 07:59   Melden
9.316
Isabel k. aus Wolfsberg | 17.07.2016 | 10:02   Melden
2.479
Elisabeth Schnitzhofer aus Tennengau | 17.07.2016 | 20:25   Melden
35.009
Elisabeth Staudinger aus Vöcklabruck | 18.07.2016 | 08:22   Melden
5.704
Sabine Stanglechner-Stöfan aus Osttirol | 18.07.2016 | 15:01   Melden
6.558
Hildegard Stauder aus Villach | 21.07.2016 | 07:30   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.