12.05.2016, 16:03 Uhr

Arbeiterkammer eröffnet nach Umbau ihr neues Bildungsforum

AK-Bosse Irene Hochstetter-Lackner und Günther Goach (Foto: Höher)

1,3 Mio. Euro hat die AK-Kärnten in der Widmanngasse in Villach investiert. Nun gibt es 17 neue Lehrsäle und sechs Coaching-Räume.

VILLACH. Im September 2015 wurde mit den Umbauarbeiten begonnen. Nun wird das neue Bildungsforum am Kaiser-Josef-Platz eröffnet: Es ist größer und bietet 17 neue Lehrsäle, die den neuesten Standards der Barrierefreiheit entsprechen. Geamtinvestition: rund 1,3 Millionen Euro.

Schulungen

Auch das Service-Center im Eingangsbereich Anlaufstelle für Schulungsteilnehmer von bfi und VHS wurde erneuert. Die Kurse der Bildungsträger können nun zentral an einem Standort stattfinden. „Es wurde ein modernes Umfeld für Schulungen und Weiterbildungsmaßnahmen geschaffen“, sagt AK-Präsident Günther Goach.

"Innenstadt stärken"

Aufgrund der Flächenerweiterung werden nun täglich mehr als 500 Personen die Bildungseinrichtungen nutzen können. Bezirksstellenleiterin Irene Hochstetter-Lackner spinnt den Faden weiter: „Wir verstehen den Ausbau auch als Investition in die Villacher Innenstadt, die dadurch weiter gestärkt wird.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.