23.05.2016, 11:40 Uhr

Blechvogel auf der Pirsch entdeckt

Dass man derzeit in Villach als Jäger sogar auf Bären gefasst sein darf ist bekannt. Aber Blechvögel mitten im Revier? Da staunte der Jäger Peter Kusstatscher mit seinem Hund Juli nicht schlecht, als sie bei der Frühpirsch auf den Fellacher Feldern nicht den begehrten Maibock erspähten, sondern einen im Feld gelandeten Blechvogel. Glück im Unglück hatte dabei der unverletzte Pilot, der auf Grund einer unvorhersehbaren Thermik im letzten Moment seinen Segelflieger gerade noch auf einem Feld landen konnte.
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentarausblenden
1.370
Arnulf Aichholzer aus Villach | 24.05.2016 | 08:37   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.