09.05.2016, 15:43 Uhr

Diese Volksschule gewann den Sicherheits-Bewerb im Bezirk Villach-Land

Gratulation an die Volksschule Velden: Souveräner Sieg bei der Sicherheitsolympiade im Bezirk Villach-Land (Foto: AUVA)
Wie reagiert man richtig, wenn Öl in der Pfanne zu brennen beginnt? Was macht man bei einem Erdbeben? Unter welcher Notrufnummer erreicht man die Rettung?

Wichtige Fragen

Es sind wichtige Fragen,die bei der Kindersicherheits-Olympiade gelehrt und spielerisch abgeprüft werden. Beim Wettbewerb des Bezirks Villach-Land in Nötsch setzte sich heuer die Volksschule Velden 4a durch. Auf Platz zwei landeten die Mädchen und Buben der Volksschule Nötsch, die VS Finkenstein eroberte den dritten Platz.

Die weitere Platzierungen

4. VS Weißenstein
5. VS Sattendorf
6. VS Goritschach
7. VS Fürnitz
8. VS Arriach
9. VS Velden 4b
10. VS St. Leonhard b. S.

Landesfinale

Die souveränen Gewinner fahren am 1. Juni zum großen Landesfinale. Gemeinsam mit den neun weiteren Siegerklassen der anderen Kärntner Bezirke werden sie im Sportzentrum Klagenfurt-Fischl um den Titel „Sicherste Volksschule Kärntens 2016“ spielen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.