18.03.2016, 10:02 Uhr

Drei Männer sollen einen Villacher überfallen haben

VILLACH. Am donnerstagnachmittag soll sich in Villach ein Raubüberfall zugetragen haben: Ein 22-jähriger Mann gibt an, dass er in der Innenstadt von drei Unbekannten ausgeraubt wurde. Laut Beschreibung des Opfers soll es sich bei den Tätern um Männer handeln. Als Beschreibung liegt folgendes vor: schwarze Haare, eine Person bekleidet mit beigen Jeans und eine kurzärmeligen blauer Jacke sowie einem langärmeligen weißen Pullover.

"Money, money"

Das Opfer sagt, es wurde mit einem Messer bedroht und mit den Worten "Money, Money" zur Herausgabe der Brieftasche gezwungen. Nach der Übergabe der Brieftasche schlug ihm einer der Männer mit dem Knauf des Messers auf die rechte Stirnseite, eine Beule am Kopf ist sichtbar. Es wurde eine Fahndung eingeleitet, die bis in die Abendstunden andauerte und negativ verlief.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.