02.06.2016, 14:09 Uhr

Estnische Fantasie-Wesen am Villacher Keramikmarkt

VILLACH. Von heute, Donnerstag, bis Samstag kann man in der Villacher Innenstadt Keramikkunst bewundern - und kaufen. Der Künstlermarkt hat spannende Aussteller anzubieten, so wie Ülle Sink und Aare Freiman. Die Beiden sind extra aus der estischen Hauptstadt Tallinn angereist, um ihre phantasievollen Keramikmonster zu zeigen. Drachen, Saurier & Co mit lustigen Gesichtern.

Ein bisschen erinnern die Figuren an Herr der Ringe und Harry Potter. "Aber halt!" sagt Ülle: "Wir haben unsere Wesen schon gemacht, da war von diesen Hollywoodfilmen noch keine Rede."

Seit 20 Jahren ist sie mit ihrem Partner hauptberuflich als Künstlerin tätig. "Wir haben zum Glück eine europaweite Fangemeinde. Daher können wir von unserer Kunst leben." Nach Villach sind sie mit ihrem LKW heuer nach einer mehrjährigen Pause wiedergekommen. "Eine schöne Stadt mit freundlichen Leuten", sagt Ülle.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.