13.05.2016, 11:00 Uhr

EXKLUSIV: Top-Job im Magistrat – Nachfolger für Rudolf Funk steht fest

Führte die Sportstätten-Abteilung im Villacher Magistrat 36 Jahre lang: Rudolf Funk geht nun in Pension (Foto: kk)
VILLACH (kofi). Knapp 90 Bewerbungen gab es, nun ist die Entscheidung gefallen, wer Rudolf Funk im Magistrat als Chef der Villacher Sportstätten nachfolgen wird. Überraschung: Es ist niemand aus dem Rathaus.

Externer Kandidat

Die Wahl fiel auf Martin Kroissenbacher. Der 40-Jährige war zuletzt zehn Jahre lang bei der Kleinen Zeitung im Marketing tätig, war Organisator von "Kärnten läuft", einer Veranstaltung, die zuletzt mehr als 7.000 Teilnehmer angelockt hat.
Der studierte Sportwissenschafter wird seinen Dienst beim Magistrat im September oder Oktober antreten.

Große Aufgabe

Offiziell heißt die Abteilung, die Kroissenbacher künftig leiten wird, "Freizeit und Sport". Sie umfasst die Villacher Stadthalle, die Fußballplätze, die Sporthallen, die Trendsportanlagen und die Bäder Silber-, Vassacher- und Magdalenensee. Insgesamt gibt es mehr als 30 Mitarbeiter. Vorgänger Funk, der in Pension geht, führte die Abteilung 36 Jahre lang.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.