29.07.2016, 14:17 Uhr

Flugunfall! Mann stürzt aus 150 Metern Höhe in den Ossiacher See

Der Pilot erlitt schwere Verletzungen und wurde ins LKH Villach gebracht (Foto: Rotes Kreuz)

Gleitschirm-Pilot wird schwer verletzt.

TREFFEN. Zu einem schweren Flugunfall ist es bei der Gerlitzen gekommen. Ein 28-jähriger Sportler aus Tschechien war heute vormittag mit seinem Gleitschirm von der Gerlitzen Richtung Landeplatz der Flugschule Annenheim unterwegs.

Flugmanöver misslingt

In einer Höhe von rund 150 Metern über dem Ossiacher See leitete er im Bereich der Westbucht ein Flugmanöver ein, wodurch der Schirm in eine Spiralbewegung kam.
Vermutlich in Folge eines Flugfehlers konnte der Pilot die Spiralbewegung nicht mehr stoppen und stürzte in den Ossiacher See.

Schwere Verletzungen

Dabei erlitt der Mann schwere Verletzungen. Er wurde von der Wasserrettung geborgen, von Notarzt und Sanitätern der Rettung erstversorgt und vom Rettungshubschrauber in das LKH Villach geflogen
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.