27.04.2016, 08:01 Uhr

Gartenhaus in Villach ging in Flammen auf

15 Feuerwehrmänner standen beim Gartenhausbrand im Einsatz (Foto: Hauptfeuerwache Villach)
VILLACH. Am Mittwochmorgen gegen 5.45 Uhr brach in einem Gartenhaus in Villach ein Vollbrand aus. 15 Einsatzkräfte der Hauptfeuerwache Villach und der FF Judendorf konnten das Feuer rasch löschen. Es wurden keine Personen verletzt und Nachbarobjekte waren nicht unmittelbar gefährdet.
Nach bisherigem Ermittlungsstand dürften brennende Kerzen die Ursache für den Brand sein. Der Sachschaden beträgt mehrere Tausend Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.