17.07.2016, 19:26 Uhr

Hirsch gegen Motorrad: Villacher schwer verletzt

Der Villacher stürzte und musste ins Klinikum Klagenfurt geflogen werden (Foto: kk)
VILLACH. Horrorszenario für jeden Motorradfahrer! Heute, Sonntag, um 16.30 Uhr rannte einem 33-jähriger Angestellter aus Villach in Weißbriach, Gemeinde Gitschtal, ein Hirsch bei voller Fahrt ins Motorrad. Es kam zum Frontalzusammenstoß. Der Mann stürzte und wurde schwer verletzt. Er musste vom Rettungshubschrauber RK1 in das Klinikum Klagenfurt geflogen werden. Der Hirsch verendete an der Unfallstelle.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.