07.05.2016, 11:10 Uhr

Koch rammte Angreifer Messer in den Unterleib: Notoperation!

VILLACH. Schreckliche Szenen spielten sich am Samstagmorgen in Villach ab: Gegen Vier Uhr wollte ein 21-jähriger, in Villach lebender Kroate in die Wohnung seiner ebenfalls in Villach lebenden Ex-Freundin", einer 32-jährigen Kroatin.

Da die Frau auf das Läuten an der Wohnungstüre nicht reagierte, schlug der Mann eine Scheibe der Wohnungstüre ein und gelangte so in die Wohnung, wo er der Frau mehrere Faustschläge versetzte.

Ein 20-jähriger Koch aus Klagenfurt, der sich in der Wohnung befand, kam der Frau zu Hilfe. Es kam zu einem Handgemenge zwischen den beiden Männern. Plötzlich ergriff der Koch ein Küchenmesser und stach es seinen Kontrahenten in den Unterleib. Dieser erlitt dabei schwerste Verletzungen und musste im LKH Villach notoperiert werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.