19.04.2016, 15:36 Uhr

Monatliche "ERD – Befreiung" für das Bewusstsein

Die Villacher Bewegung
"Verantwortung Erde" will auf einen wertschätzenden Umgang mit der Erde aufmerksam machen und Umwelt- Bewusstsein in der Bevölkerung schaffen. Daher trifft sich die Bewegung einmal im Monat um einen gemeinschaftlichen Tag in der Natur zu verbringen und nebenbei unseren direkten Lebensraum von Plastik und anderem Müll zu befreien.

Die letzte Aktion fand am Sonntag, den 17. April an der Gail statt, denn mit Anbruch der Sommer- und Grillsaison findet man hier besonders viel Müll, der nicht entsorgt wird. Viele Helfer, in internationaler Besetzung, trafen sich und machten sich auf die Suche nach herumliegenden, angeschwemmten Müll und Plastik entlang des Gailufers. Unter den Fundstücken waren auch etliche kuriose Gegenstände, unter anderem Felgen, Gummischläuche und ein halbes Fahrrad.

Alle sind dazu aufgerufen bei den monatlichen ERD- Befreiungen teilzunehmen und ein Zeichen des bewussten Umgangs mit der Natur zu setzen.
Die aktuellen Termine der Veranstaltungen findet man auf der Homepage der Bewegung:
http://verantwortung-erde.org/?page_id=93
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.