26.07.2016, 08:14 Uhr

Moped gegen Auto: 16-Jähriger wurde über Motorhaube geschleudert

VILLACH. Zu einem spektakulären Verkehrsunfall ist es am Montagabend in Villach gekommen: Ein 16-jähriger Villacher kollidierte um 21.20 Uhr beim Versuch, von der Ossiacherzeile in die St. Magdalenerstraße abzubiegen, mit dem entgegenkommenden, geradeaus fahrenden PKW eines 22-jährigen Villachs.

Dabei wurde der Moped-Lenker über die Motorhaube des PKW auf den Gehsteig geschleudert, das Moped schlitterte rund 30 Meter weiter. Der 16-Jährige erlitt zum Glück nur leichte Verletzungen und wurde nach medizinischer Erstversorgung von der Rettung in das angrenzende LKH Villach gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.