07.05.2016, 20:19 Uhr

Motorradfahrer in Villach schwer verletzt

VILLACH. Heute, Samstag, gegen 13 Uhr, kam es zu einem schweren Verlehrsunfall in Villach. Ein 74-jähriger Pensionist bog mit seinem PKW von einem Güterweg in eine Gemeindestraße ein. In der Folge streifte ein mit seinem Motorrad auf der Gemeindestraße fahrender 45-jähriger Angestellter aus dem Bezirk Villach den PKW und kam von der Fahrbahn ab. Er stürzte und kam nach circa 40 Metern in einer angrenzenden Wiese zu liegen. Der Motorradfahrer erlitt dabei schwere Verletzungen. Er wurde von der Rettung ins LKH Villach gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.