11.10.2016, 17:49 Uhr

Neue Tagesmutter in Neu-Feffernitz

Tagesmutter Notburga Enzi-Bammer (Foto: KK)

Dreifache Mutter bietet ab sofort Betreuungsplätze für Kinder an.

NEU-FEFFERNITZ. Notburga Enzi-Bammer freut sich auf ihre neue Aufgabe als ausgebildetet Tagesmutter.

Als Tagesmutter Familie und Beruf vereinbaren

„Ich bin selbst Mutter von drei Kindern und war nun lange Zeit zu Hause, ich wollte beruflich wieder eine Aufgabe und trotzdem genug Zeit für meine Kinder haben“, so Enzi-Bammer. In ihren alten Beruf als Innenausstatterin wollte sie
nicht mehr zurückkehren und der Wunsch, mit Kindern zu arbeiten, war auch schon länger da.

Die Ausbildung zur Tagesmutter

Daher bietet die frischgebackene Tagesmutter ab sofort Betreuungsplätze für Kinder ab einem Jahr in ihrem Haus in Neu-Feffernitz an. „Die Ausbildung habe ich neun Monate lang am Institut Herzog in Spittal absolviert. Ich arbeite
selbstständig, was für Familien den Vorteil hat, dass sie ihre Kinder nach Bedarf zu mir bringen können und nicht nach vorgegebener Stundenanzahl pro Monat, wie es oft bei Tagesmüttern im Angestelltenverhältnis der Fall ist.“ Enzi-Bammer hat noch zusätzliche Ausbildungen in der Kindermalschule und als Lesepatin absolviert.

Leitfaden für Tagesmütter

Wünschen würde sich Notburga Enzi-Bammer mehr Unterstützung für neu ausgebildete Tagesmütter. „Es wäre toll, wenn es eine Art Leitfaden zur Übersicht für selbstständige Tagemütter bzgl. Meldepflichten, Versicherungen, Vorschriften etc. gäbe.“

Betreuungsplätze sind noch frei

Tagesmutter Notburga Enzi-Bammer in Neu-Feffernitz.
70 m² Platz für max. 6 Kinder an 4 Tagen der Woche inkl. Verpflegung.
Anfragen ab sofort unter: 0681 / 10 85 42 40
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.