02.09.2016, 08:16 Uhr

Opfer erkannte flüchtigen Täter auf der Straße wieder

VELDEN. Am Mittwochabend versuchte ein 20-jähriger arbeitsloser bosnischer Staatsangehöriger, der in Villach lebt, auf einer Parkbank in Lind ob Velden, einer 22-jährigen Villacherin die Handtasche zu entreißen. Die Frau wehrte sich – der Raub misslang.

Täter wiedererkannt

Tags darauf erkannte die Villacherin den Täter, als er eine Pizzeria verließ und mit einem Fahrrad Richtung Velden fuhr. Sie alarmierte die Polizei. Bei der anschließenden Fahndung konnte der Bosnier festgenommen werden.

Weitere Straftaten

Bei der Vernehmung gestand er neben dem versuchten Handtaschenraub auch einen Fahrraddiebstahl sowie einen bereits drei Jahre zurückliegenden Einbruch in ein Wohnhaus. Er wurde in die Justizhaftanstlat in Klagenfurt gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.