09.08.2016, 13:13 Uhr

Polizei schnappt beim Karawankentunnel 22 illegal eingereiste Menschen

Beim Karawankentunnel wurden die 22 illegal eingereisten Menschen von der Polizei aufgegriffen (Foto: Asfinag)
St. JAKOB/ROSENTAL. Gestern, Montag, grif die Polizei auf der A 11, an der Grenzkontrollstelle Karawankentunnel, insgesamt 22 illegal eingereiste Personen im Alter von 16 bis 26 Jahren auf. Die Menschen stammen aus Bangladesh, Syrien, der Türkei bzw. Pakistan. Sie wurden ins Polizeianhaltezentrum in Klagenfurt überstellt.

Suche nach Schleppern läuft

Erste Informationen deuten darauf hin, dass sie mit einem LKW von Serbien nach Österreich geschleppt worden sind. Sie dürften dafür pro Person zwischen 500 und 1500 Euro an ihre Schlepper gezahlt haben. Nach den Hintermännern wird noch gefahndet. Die Fremden wurden der slowenischen Polizei zur Rückübernahme angeboten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.