05.07.2016, 16:40 Uhr

Radmuttern bei Autoreifen gelöst

FAAK AM SEE. Bisher unbekannte Täter zerkratzten auf einem Parkplatz gegenüber eines Campingareals in Faak/See den gesamten Lack des Audi A5 eines 23-jährigen Arbeiters aus Villach. Zudem lockerten sie die Radmuttern bei drei Rädern. In den vergangenen Tagen ist es kärntenweit immer wieder zu lebensgefährlichen Fällen mit gelockerten Radmuttern gekommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.