05.09.2016, 10:31 Uhr

Spendenkonto: So können Sie den Muren-Opfern von Afritz helfen

Enorme Sachschäden: Die Vemrurungen haben Kraa scher zugesetzt (Foto: Pekoll)
AFRITZ. Einige Familien haben durch die zweimalige Vermurung des Afritzer Ortes Kraa ihr Hab und Gut verloren. Für alle aber ist die Situation wirtschaftlich extrem schmerzhaft. Daher hat die Gemeinde Afritz für die Betroffenen der Unwetterkatastrophe ein Spendenkonto eingerichtet. Wer helfen will, kann es hier tun:

Kontowortlaut: Gemeinde Afritz am See - Spendenkonto Unwetter
IBAN: AT58 3938 1002 0041 0209
BIC: RZKTAT2K381
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.