14.08.2016, 13:56 Uhr

Unbekannter attackiert Velden-Urlauber mit Pfefferspray und Schlägen

VELDEN. Unliebsame Überaschung für zwei Urlauber am Wörthersee: In den Samstagabendstunden wurden ein 64-jährige Russe und seine 65-jährige Begleitung in Velden von einem unbekannten Täter massiv belästigt. Der Mann versuchte, der Russin die Handtasche von hinten zu entreißen.

Opfer wehren sich

Da sich die Urlauber vehement zur Wehr setzten, wurden sie vom Täter mit Pfefferspray besprüht und auch körperlich attackiert. Die Opfer erlitten Verletzungen unbestimmten Grades im Kopfbereich und wurden mit der Rettung in das Klinikum Klagenfurt verbracht. Eine Fahndung nach dem Täter blieb erfolglos.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.