24.03.2016, 11:16 Uhr

Unternehmerin bittet um Hilfe: Wer hat Tipps für barrierefreien Urlaub?

Sammelt Tipps für rollstuhlgerechten Urlaub in Österreich: die Villacherin Agnes Fojan. (Foto: kk)

Villacherin erstellt Internetseite für rollstuhlgerechten Urlaub in Österreich. Dafür benötigt sie Ihre Mitarbeit!

VILLACH. Im Vorjahr gewann die Villacherin Agnes Fojan einen bundesweiten Wettbewerb für neue Geschäftsmodelle. Der Preis: 10.000 Euro. Seither bastelt die Unternehmerin am Aufbau ihres Internetportals www.holidaysonwheels.at.
Die Idee dahinter ist gleichermaßen einfach wie genial: Fojan will eine Homepage mit allen Infos über touristische Angebote für Rollstuhlfahrer erstellen. Wo gibt es barrierefreie Zimmer? Welche Freizeit-Angebote können Rollstuhlfahrer annehmen? Wie sieht es mit Hilfe im Notfall aus?

Tipps dringend gesucht

Um dieses Serviceportal bestmöglich aufstellen zu können, benötigt Fojan Hilfe. Wer Tipps für rollstuhlgerechte Unterkünfte, Gastronomie und Freizeitangebote kennt oder selbst anbietet, möge sich bei ihr melden. Alle geeigneten Tipps werden auf der Internetseite kategorisiert und aufgelistet. Vorschläge bitte an: info@holidaysonwheels.at oder via 0664/1636101.
0
2 Kommentareausblenden
3.916
Sabine Miesgang aus Land Österreich | 25.03.2016 | 11:05   Melden
6
Sieglinde KAVAN aus Mattersburg | 25.03.2016 | 13:13   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.