28.06.2016, 15:12 Uhr

Wettfischen war ein voller Erfolg

Helmut Unterweger (1. Preis Seeforelle), Veranstalter und Obmann Karl Gailer, Werner Smerslak (1. Preis Hecht) und Stefan Bissinger (1. Preis Saibling und Reinanken) (Foto: kk)
Schöner Erfolg beim Gemeinschaftsfischen des FV „Forelle“ am Faakersee: Karl Gailer konnte sich über rund 50 Anmeldungen freuen. Trotz nicht gerade strahlenden Wetters haben sich die Fischer auf den See gewagt. Der Lohn? Reiche Beute – und die Besten wurden nicht nur mit dem Fang, sondern auch noch mit Siegerprämien wie Fischerei-Jahreskarten, Köderboxen und Renkenruten belohnt. Der Faakersee ist übrigens einer der wenigen Seen Österreichs, wo Seeforellen gefangen werden kann, sagt Karl Gailer stolz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.