12.09.2016, 08:27 Uhr

Wohnung in Vollbrand! Villacherin gerettet, zwei Katzen tot

Dramatische Bilder: Die Frau konnte in letzter Sekunde aus der Rauchhölle gerettet werden (Foto: Hauptfeuerwache Villach)
VILLACH. Dramtischer Wohnungsbrand in Villach! Gegen 4.30 Uhr wurde durch die Brandmeldeanlage einer Wohnhausanlage in Villach-St. Martin bei der Hauptfeuerwache Villach Alarm ausgelöst. Wie sich zeigte, war in einer Wohnung im vierten Stock der Wohnanlage aus bisher ungeklärter Ursache ein Brand ausgebrochen ist.

Wohnung in Vollbrand

Da die Wohnung bereits in Vollbrand stand, musste die Eingangstüre von der Feuerwehr aufgebrochen werden. Anschließend konnte die Bewohnerin, eine 55-jährige Frau, vom Atemschutztrupp über den Balkon der Wohnung geborgen werden. Die verletzte Frau wurde von der Rettung in das LKH Villach eingeliefert.
Für zwei Wohnungskatzen, welche ebenfalls geborgen wurden, kam jede Hilfe zu spät. Sie erstickten an den Rauchgasen.
Im Einsatz standen die HFW Villach sowie die FF St. Martin und Pogöriach mit 40 Mann.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.