12.06.2016, 10:49 Uhr

Zwei Verkehrsunfälle im Raum Villach: sieben Verletzte!

Sieben Verletzte wurden nach den beiden Unfällen in das LKH Villach gebracht. (Foto: Rotes Kreuz)

In Velden und Wernberg krachte es am Samstagabend. Bei beiden Unfällen waren Jugendliche involviert.

WERNBERG, VELDEN. Gleich zwei Verkehrsunfälle ereigneten sich am Samstagabend im Raum Villach. Zunächst stießen gegen 19.30 Uhr in Velden auf einer Kreuzung zwei Autos zusammen. Dabei wurden fünf Personen, unter ihnen drei Teenager, verletzt. Sie wurden in das LKH Villach gebracht.

Auto überschlug sich

Gegen 22 Uhr kam dann ein 17-jähriger Schüler mit seinem auto in Wernberg aus bisher ungeklärter Ursache in das rechte Straßenbankett und stieß gegen die Leitschiene. Durch den Aufprall überschlug sich das Auto. Lenker und Beifahrer, ein 16 Jahre alter Schüler, wurden dabei verletzt und ins LKH Villach gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.