11.08.2016, 18:03 Uhr

Tutanchamun

die weltberühmte Totenmaske von Tutanchamun.
Kürzlich besuchte ich in Graz die Ausstellung "Tutanchamun, sein Grab und seine Schätze!"

In einer beeindruckenden Ausstellung wurden die Grabkammern originalgetreu nachgebildet und es werden über tausend Objekte gezeigt.

Interessant ist, wie detailgetreu alles rekonstruiert wurde.

Man wird in die Zeit um 1922 versetzt und kann mitfühlen, was der britische Archäologe Howard Carter erlebte, als er nach 6 Jahren Suche das verschlossene und fast vollständig erhaltene Grab öffnete und einen ersten Blick auf die Schätz des jungen Pharaos Tutanchamun werfen konnte.

Das Highlight aber ist immer noch die weltbekannte, einzigartige "Totenmaske" aus massivem Gold mit Edelsteinen.

Über 6 Mio. Menschen weltweit haben bisher diese einzigartige Ausstellung des vor über 3.300 Jahren gestorbenen Pharaos besucht.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.