20.06.2016, 09:46 Uhr

Venedig

Vom Campanile, dem freistehender Glockenturm, hat man eine wunderschönen Blick auf die Lagunenstadt. Es gibt einen Lift hinauf. Wartezeit bis zu einer Stunde.
Von Punta Sabbioni ging es am Morgen mit dem Boot direkt zum Markusplatz.

Im berühmten Cafe Florian, direkt am Markusplatz, erwartete uns ein herrliches Frühstück, Livemusik inklusive!

Beim anschließenden Stadtrundgang erfuhren wir wieder viel Interessantes und Neues.

Beeindruckend war es dann am Nachmittag, als ein riesiges Kreuzfahrtschiff, gezogen von Schlepperbooten, am Markusplatz vorbei Richtung offenes Meer geschleppt wurde.

Mit einem Motorboot ging es dann noch durch den Canale Grande, vorbei an der, leider teilweise eingerüsteten, Rialtobrücke.

Venedig, immer wieder eine Reise wert.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.