19.04.2016, 11:15 Uhr

LC-Villach-Sportlerin Zwerger lief der Konkurrenz davon

Michaela Zwerger holte in der Altersklasse W-50 Straßenlauf-Gold über die 10-Kilometer-Distanz (Foto: Johannes Brunner)

Die 50-Jährige war bei den Staatsmeisterschaften in Oberösterreich in ihrer Altersklasse die Schnellste.

Bei den in Kremsmünster (OÖ) ausgetragenen Staatsmeisterschaften im 10-Kilometer-Straßenlauf bot aus dem LC Villach-Team Michaela Zwerger (Jg. 1966) die stärkste Leistung. Sie siegte in ihrer Altersklasse (W-50) in sehr guten 38:19,0 Minuten und eroberte in der Frauen-Gesamtwertung auf Rang 8.
Bei den Männer landete Patrick Oberrauner (Jg. 1992) in 32:42,2 Min. auf dem 16. Gesamtrang und war zweitschnellster Kärntner. Florian Schipflinger (Jg. 1982) finishte in 33:02,1 Min. und klassierte sich auf dem 19. Gesamtrang.
In der Altersklasse M-50 verfehlte Wolfgang Zwerger (Jg. 1966) in 38:31,2 Min. das Podest mit Rang 4 nur knapp.
In der Männer-Mannschaftswertung (Oberrauner, Schipflinger, Zwerger) reichte es nach dem Fehlen von Christian Robin (Regeneration nach dem Wien-Marathon) und Roman Weger (Trainingsrückstand nach Verletzungspause) dieses Mal „nur“ zu Rang 7.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.