14.05.2016, 11:14 Uhr

Chefin mit 22: Sabrinas Cupcakes sind Villachs süßeste Geschäftsidee

Strahlt zu Recht: Sabrina Kohlweiss' "Cupcake Dreams" sind Wirklichkeit geworden (Foto: Gailberger)

Sabrina Kohlweiss ist erst 22 Jahre alt – und hat sich bereits selbstständig gemacht. Ihr Plan: Weitere Filialen eröffnen.

VILLACH (kofi). Mit gerade einmal 22 Jahren schon selbstständig: Sabrina Kohlweiss hat es gewagt – und in der Italienerstraße in Villach einen Laden namens "Cupcake Dreams" eröffnet. Cupcakes, sagt Ihnen nichts? Kommt aus dem Englischen und steht für kleine Kuchen, die im Idealfall perfekt zu Kaffee oder Tee passen. Es gibt sie in allen möglichen Geschmacksrichtungen (z.B. Oreo, Snickers oder Schwarzwälder Kirsch) und mit köstlichen Toppings. Auch vegane Kuchen sind im Angebot.

Hobby als Beruf

"Backen war schon immer mein Hobby, jetzt habe ich es zu meinem Beruf gemacht", sagt die Jungunternehmerin. Wobei der Anfang mühsam war. "Ich hätte nicht gedacht, dass es so viele Hürden zu überwinden gibt, wenn man ein Geschäft eröffnen will", sagt sie: "Es war zum Beispiel extrem schwer, an einen Kredit zu kommen."
Seit ihr Laden offen hat, arbeitet Kohlweiss 15 bis 16 Stunden pro Tag. Die Kuchen backen, sich um die Gäste kümmern, Material bestellen – da bleibt kaum Zeit zum Luftholen. Und doch strebt die Frau nach mehr: "Im Idealfall folgen weitere Standorte, wird aus Cupcake Dreams eine Franchise-Kette."

Reindling-Kuchen

Doch das ist Zukunftsmusik. Jetzt geht es einmal um die Italienerstraße. Und da will Kohlweiss bald einen traditionellen Cupcake anbieten: Kärntner Reindling. "Ich muss aber erst Zeit finden, ihn zu probieren", schnauft sie.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.