14.09.2016, 18:00 Uhr

Gute Planung vermeidet Fehler

(Foto: Panthermedia/filmfoto)

Ziegelqualität, Abdichtung, Statik: Beim Hausbau ist viel zu beachten

BEZIRK. "Wichtig ist, dass der Bauherr die Angebote gut vergleicht", sagt Reinhard Köpl, Geschäftsführer von Bau Pesendorfer in Vöcklamarkt. Besonderes Augenmerk sollte man auf verwendete Materialien und Abdichtungen legen. Ziegeln gäbe es in unterschiedlicher Stärke und Qualität, und auch die Qualität von Flachdachfolien sei sehr verschieden, gibt er Beispiele.
Der Vorteil von Traditionsunternehmen: Kunden haben garantiert auch Jahre später noch einen Ansprechpartner, wenn es um Haftung oder Gewährleistung geht. Köpl rät, sich Zeit fürs Hausbauen zu nehmen. "Je mehr ich mich damit auseinandersetze, desto besser funktioniert der Bau." Dies gelte sowohl für den Kunden als auch für die Baufirma. "Entscheidend ist eine gute Einreichplanung, in der Details für Küche und Bad bereits berücksichtigt werden", so Köpl. Eine gute Abspache mit der Bauleitung, um Detaillösungen zu finden und sämtliche Subunternehmer zu koordinieren, sorge für einen reibungslosen Ablauf. "Damit der Kunde bekommt, was er bezahlt, und auch happy ist mit der größten Investition seines Lebens."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.