23.06.2016, 09:01 Uhr

Mehr als Sonnenschutz

(Foto: Markilux)

Viele Hausbesitzer überdachen ihre Terrassen. Natürlich darf der nötige Sonnenschutz nicht fehlen.

FRANKENBURG (csw). "Die Funktionalität der Produkte wird immer vielseitiger. Markisen bzw. Terrassenbeschattungen sind heute nicht nur Schattenspender und bieten Schutz vor Regen und UV-Licht, sie verfügen über LED-Beleuchtung für die Terrasse, Wärmestrahler und können Musik abspielen", erklärt Sandra Hartmann, Geschäftsleiterin der Reiter-Glas GmbH in Frankenburg. Außerdem seien sie schmutzabweisend oder beinahe "selbstreinigend" und in schönen Farben und vielfältigen Designs erhältlich.
"Die Terrasse wird zum Wohnraum im Freien, den die Menschen so viele Monate im Jahr wie möglich genießen wollen", weiß Hartmann. Lounges und hochwertige Möbel werden vor Sonne und Wetter geschützt. Immer beliebter: Markisen für Freiräume, zum Beispiel beim Pool. Raffstore (außenliegende Jalousien) lassen die Sonne in der heißen Jahreszeit nicht an das Fensterglas heran, sorgen aber trotzdem für genügend Tageslicht. Rollladen mit Elektromotor und Hochschiebe-Sicherung schützen vor Einbrechern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.