14.07.2016, 11:01 Uhr

Der "Mondseer Jedermann" steht wieder auf der Bühne

Mondseer Jederman (Foto: Erich Unterengsbacher)
MONDSEE. Seit 35 Jahren hallt an sommerlichen Samstagabenden der Jedermann-Ruf durch Mondsee. Im Jahr 1981 wurde nach einer Unterbrechung der „Spielbetrieb“ wieder aufgenommen. Seither steht die Spielgemeinschaft – sie besteht mittlerweile aus rund 110 Mitgliedern – jährlich im Sommer auf der Bühne. Seine Uraufführung hatte der Mondseer Jedermann bereits 1922. Und obwohl hier bald 100 Jahre dazwischen liegen, haben die großen Veränderungen vor dem Jedermann Halt gemacht – zumindest was die Darbietung angeht. Denn „dieses Mysterienspiel lebt von seiner Tradition“, sagt Ute Lechner, Obfrau der Spielgemeinschaft. „Wir wollten und wollen bewusst keine großen Veränderungen der Inszenierung, auch der Text ist ursprünglich – so wie ihn der Dichter Franz Löser verfasst hat.“ Aufführungstermine 2016: 16., 23. und 30. Juli sowie 13., 20. und 27. August, jeweils um 20.30 Uhr im Karlsgarten (bei Schlechtwetter im Schloss Mondsee). Kartenvorverkauf: Foto Schwaighoger (Tel. 0650/4586283). Weitere Informationen auf www.mondseer-jedermann.at
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.